Bayerischer IG BCE Landesbezirksleiter verabschiedet

Seppel Kraus geht in den Ruhestand

Anlässlich der am 25.10.18 stattgefundenen Sitzung des Augsburger Bezirksvorstandes war Landesbezirksleiter Seppel Kraus zu Gast. Seppel Kraus wird zum 01.11.2018 in den Ruhestand gehen. Zu seiner Nachfolgerin wurde vor wenigen Tagen die Kollegin Beate Rohrig gewählt. Im Namen des Bezirksvorstandes überreichte Bezirksleiter Torsten Falke ein Weinpräsent und eine originale Allgäuer Kuhschelle als Erinnerung an das erfolgreiche Projekt der IG BCE Augsburg "Aufwind im Allgäu!", das die Erschließung von mehr als 10 neuen Betrieben im Bezirk Augsburg und die Bindung von fast 400 neuen Gewerkschaftsmitgliedern zur Folge hatte.
Wir wünschen Seppel Kraus eine unverwüstliche Gesundheit und einen guten Start in die Zeit nach dem aktiven Berufsleben als Gewerkschaftssekretär.

Ingeborg Hattler

Verabschiedung LBZ-Leiter Seppel Kraus

Anlässlich der am 25.10.18 stattgefundenen Sitzung des Augsburger Bezirksvorstandes war Landesbezirksleiter Seppel Kraus zu Gast. Seppel Kraus wird zum 01.11.2018 in den Ruhestand gehen. Zu seiner Nachfolgerin wurde vor wenigen Tagen die Kollegin Beate Rohrig gewählt. Im Namen des Bezirksvorstandes überreichte Bezirksleiter Torsten Falke ein Weinpräsent und eine originale Allgäuer Kuhschelle als Erinnerung an das erfolgreiche Projekt der IG BCE Augsburg "Aufwind im Allgäu!", das die Erschließung von mehr als 10 neuen Betrieben im Bezirk Augsburg und die Bindung von fast 400 neuen Gewerkschaftsmitgliedern zur Folge hatte.
Wir wünschen Seppel Kraus eine unverwüstliche Gesundheit und einen guten Start in die Zeit nach dem aktiven Berufsleben als Gewerkschaftssekretär.

Nach oben