Aktionstag am Augsburger Hauptbahnhof

Pendleraktionstag des DGB zum Thema Rente

In den frühen Morgenstunden des 31. Mai 2017 sah man an vielen Bahnhöfen der Republik mit gelben Warnwesten gekleidete Gewerkschafter/Innen.
Ziel des bundesweiten Aktionstages war es, generationenbergreifend über die Forderungen des DGB und der Einzelgewerkschaften zu einer Reform der Rentensysteme zu informieren.
Verteilt wurden neben Give-Aways auch Informationsbroschüren. In Augsburg waren bei der Aktion mit dabei die stellvertretende DGB Landesvorsitzende Verena Di Pasquale und die neue amtierende DGB Regionsgeschäftsführerin Silke Klos-Pöllinger.
Große Unterstützung gab es von ehemaligen Betriebsräten aus Augsburger Betrieben.

Torsten Falke

Pendleraktionstag am Hauptbahnhof

In den frühen Morgenstunden des 31. Mai 2017 sah man an vielen Bahnhöfen der Republik mit gelben Warnwesten gekleidete Gewerkschafter/Innen.

Ziel des bundesweiten Aktionstages war es, generationenbergreifend über die Forderungen des DGB und der Einzelgewerkschaften zu einer Reform der Rentensysteme zu informieren. 

Verteilt wurden neben Give-Aways auch Informationsbroschüren. In Augsburg waren bei der Aktion mit dabei die stellvertretende DGB Landesvorsitzende Verena Di Pasquale und die neue amtierende DGB Regionsgeschäftsführerin Silke Klos-Pöllinger. 

Große Unterstützung gab es von ehemaligen Betriebsräten aus Augsburger Betrieben.

Nach oben