DGB-Infos zu Kurzarbeit und Leiharbeit

Der DGB Bundesvorstand hat seine Infos zu Kurzarbeit und zu Leiharbeit in der Corona-Krise aktualisiert.

Die Bundesregierung hat die Regelungen für die Kurzarbeit verändert. Vor allem
die Unternehmen und ihre Beschäftigten, die direkt oder indirekt von den Folgen
der Corona-Krise betroffen sind, sollen so eine wirkungsvolle Unterstützung
bekommen.

Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden. Trotz vieler Anträge aus den Unternehmen trägt diese Brücke, eine Massenarbeitslosigkeit konnte in Deutschland verhindert werden. Hier zeigt sich der Wert eines starken Sozialstaates.
Der Gesetzgeber hat das Kurzarbeitergeld angehoben und ist damit einer wichtigen
Forderung der Gewerkschaften nachgekommen. Die Beschäftigten und Unternehmen brauchen aber – bei Abwägung aller Risiken – eine klare Perspektive. Dafür muss
die Politik jetzt sorgen.
Anja Piel, DGB-Vorstandsmitglied

Alle Infos stehen auch auf der Internetseite www.dgb.de/schwerpunkt/corona  Dort kann auch die Info zu Kurzarbeit in Englisch heruntergeladen werden.

Nach oben