Information zu aktuellen Änderungen zur Aufstockung der Kurzarbeitsbezüge und zu den Hinzuverdienstmöglichkeiten

Aktuelle Infos zur Aufstockung des KUG

In dem beiliegenden Informationsblatt haben wir ergänzend zu „Gesetz zur weiteren Abfederung der sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie (Sozialschutzpaket II)„ vom 19.05.2020 die aktuellen Änderungen zur Aufstockung der Kurzarbeitsbezüge und zu den Hinzuverdienstmöglichkeiten beschrieben.

Das Kurzarbeitergeld wird befristet bis 31.12.2020
– für Beschäftigte, die beim Arbeitslosengeld die Voraussetzungen für den erhöhten Leistungssatz erfüllen, ab dem vierten Monat des Bezugs von Kurzarbeitergeld auf 77 Prozent und ab dem siebten Bezugsmonat auf 87 Prozent

– für die übrigen Beschäftigten ab dem vierten Bezugsmonat auf 70 Prozent und ab dem
siebten Bezugsmonat auf 80 Prozent erhöht,

wenn der Arbeitsausfall im jeweiligen Bezugsmonat mindestens 50 Prozent beträgt.

Nach oben