Bezirksteam Augsburg Foto: 

Ruth Plössel

Wir sind erreichbar. Wir sind für dich da!

Bezirk Augsburg - Service-Hotline

Damit wir die vielen Anfragen, die uns derzeit erreichen, ein wenig entzerren können, ist unsere bezirkliche Hotline unter 0821 34679-0 nun von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr erreichbar. In dieser Zeit kümmert sich das Bezirksteam - bei Spezialfragen gemeinsam mit den Fachleute der IG-BCE-Hauptverwaltung - um die Beantwortung der Anliegen.

Aktuelle WebSeminar-Angebote

Foto: 

abluecup / istockphoto

Auch wenn die Bildungszentren am 1. Juli in Bad Münder, am 26. Juli in Halten am See und am 30. August in Kagel-Möllenhorst wieder öffnen,  finden weiterhin WebSeminare online statt.  Diese online stattfindenden Seminare sind auf aktuelle Themen zugeschnitten, wie zum Beispiel die Möglichkeiten betrieblicher Mitbestimmung in Corona-Zeiten. Weitere wichtige Themen sind auch Kurzarbeit und das damit verbundene Kurzarbeitergeld sowie der Umgang mit mobilem Arbeiten und Stress. Wir aktualisieren und erweitern unser Angebot täglich. Es lohnt sich, reinzuschauen!  weiter

Videobotschaft von Bezirksleiter Torsten Falke

Foto: 

IG BCE, Bezirk Augsburg

Einen Überblick über alle aktuellen Maßnahmen, Erreichbarkeiten und über die Situationen in den Betrieben berichtet in einem kleinen Videostatemant Bezirkleiter Torsten Falke.  weiter

Corona - was im Umgang künftig gilt

Foto: 

Archiv

Wir informieren hier unter anderem über die Inhalte der Telefonkonferenz der Bundeskanzlerin und der Ministerpräsidenten. Das mehrseitige Papier zeigt genau auf, was künftig gelten soll. Ebenfalls anbei die Pressemitteilung der Bayerischen Staatsregierung über die Änderungen in Bayern. Hinzu kommt noch eine positive Nachricht aus dem Bundesarbeitsministerium. Hier hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil eine Verordnung erlassen die eine Verlängerung der Bezugsdauer von Kurzarbeitergeld auf 21 Monate vorsieht.  weiter

An der Müllfront kämpfen harte Kerle!

Foto: 

IG BCE, Bezirk Augsburg

In den Tagen der Corona-Pandemie werden fast täglich die vielen Helferinnen und Helfer in den Medizin- und Pflegeberufen, den Rettungs- und Ordnungsdiensten oder die vielen selbstlosen Fachkräfte des Einzelhandels gelobt. Eine Berufsgruppe, die keiner so richtig bemerkt, leistet indes momentan Schwerstarbeit. Die Müllwerker der Städtischen Betriebe und der privaten Entsorgungsfirmen arbeiten hart an der Belastungsgrenze.  weiter

Besonders hart trifft es die Autozulieferer

Die IG BCE Augsburg berichtet aktuell, dass sich von ca. 130 betreuten Betrieben, derzeit 16 Betriebe bereits in Kurzarbeit befinden. Knapp 30 weitere Betriebe bereiten derzeit mit den Betriebsratsgremien die Kurzarbeit vor, indem Betriebsvereinbarungen zur Umsetzung der Kurzarbeit verhandelt werden. Wieviel Beschäftigte dann betroffen sein werden, ist noch nicht ganz klar. Die IG BCE Betreuungssekretäre sind im Regelfall bei den Verhandlungen, die vorwiegend in virtuellen Konferenzen stattfinden, dabei.  weiter

FRAUEN-POWER für das Augsburger IG BCE Team

Foto: 

Wilhelm Frank

Ab 1. April 2020 hat unser Bezirk Verstärkung bekommen. Unsere neue Kollegin, Vanessa Helgers ist schon lange bei der IG BCE ehrenamtlich engagiert. Vor zwei Jahren begann sie JAV- und Jugendreferentin im Bezirk Köln-Bonn und anschließend im Bezirk Leverkusen. Im beiliegenden Vorstellungsschreiben erfahrt ihr mehr von ihr.  weiter

Schön, dich wiederzusehen!

Der persönliche Kontakt, das vertrauliche Gespräch – das alles war auf dem Höhepunkt der Corona-Krise nur digital möglich. Jetzt können wir uns wiedersehen. Bezirke, Landesbezirke, Bildungszentren, Fejo, Hauptverwaltung: Sie alle öffnen wieder für den Publikumsverkehr – Schritt für Schritt und mit umfangreichen Hygieneplänen. Denn es gilt, achtsam zu bleiben.  weiter

Beratung der Mitglieder und Betriebsräte weiterhin vollumfänglich möglich

Anlässlich der Corona-Pandemie treffen auch Gewerkschaften umfangreiche Maßnahmen. Die Beratung der Mitglieder, für alle arbeits- und sozialrechtlichen Fragen im Zusammenhang dem Arbeitsverhältnis oder von Betriebsräten für Fragen in Richtung Kurzarbeit, und Krisenbewältigung bleibt uneingeschränkt via Telefon möglich. Daneben ist hier ein Link zum DGB mit wertvollen Infos zu finden - auch in anderen Sprachen.  weiter

Was Beschäftigte zum Coronavirus wissen sollten

Foto: 

Picture-Factory - Fotolia.com

In den Betrieben steigen die Sorgen über die konkreten Auswirkungen des Coronavirus. Vielen ist nicht klar, was die Arbeitgeber anordnen dürfen und was nicht, was im Arbeits- und Gesundheitsschutz zu beachten ist und wie der Betriebsrat Einfluss auf die aktuelle Situation nehmen kann. Wir beantworten in unserem FAQ die wichtigsten Fragen zum Coronavirus.  weiter

Corona: Was Beschäftigte wissen müssen

Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat eine Zusammenfassung erarbeitet, was Beschäftigte in Bezug auf Arbeit und Corona-Virus wissen müssen. Im beiliegenden Link sind die wichtigsten Fragen dazu beantwortet. Diese Information soll helfen besser einzuschätzen, ob man zuhause bleiben soll, darf oder muss.  weiter

Nach oben