Bezirksteam Augsburg Foto: 

Ruth Plössel

Wir sind erreichbar. Wir sind für dich da!

Bezirk Augsburg - Service-Hotline

Damit wir die vielen Anfragen, die uns derzeit erreichen, ein wenig entzerren können, ist unsere bezirkliche Hotline unter 0821 34679-0 nun von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr erreichbar. In dieser Zeit kümmert sich das Bezirksteam - bei Spezialfragen gemeinsam mit den Fachleute der IG-BCE-Hauptverwaltung - um die Beantwortung der Anliegen.

Tarifabschluss bei RailMaint Oberhausen

Foto: 

Dennis Priegnitz

Nach dreistündigen Verhandlungen ist es uns gelungen, einen Tarifabschluss für die knapp 180 Beschäftigten der RailMaint GmbH in Oberhausen zu erzielen. Das Ergebnis umfasst neben einer Coronaprämien in Höhe von 700,00 €, eine deutliche Erhöhung der Ausbildungsvergütungen und eine gute prozentuale Tariferhöhung in Höhe von 2,4 % ab 1.1.2022. Die Laufzeit der Vereinbarung ist bis zum 31.12.2022.  weiter

„Dem Arbeitgeber muss klar sein, wir haben den längeren Atem“

Dem ersten Warnschuss musste ein weiterer folgen: Weil der Arbeitgeber trotz eines ersten Warnstreiks Mitte April nach wie vor kein verhandlungsfähiges Angebot vorgelegt hat, legten nahezu alle 130 Beschäftigten der Railmaint GmbH in Oberhausen (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) rund drei Wochen später erneut die Arbeit nieder. Mit einem 48-stündigen Ausstand verliehen sie am 29. und 30. April ihrer Forderung nach einem deutlichen Gehaltsplus Nachdruck.  weiter

Bezirksvorstand wählt Richard Tschernatsch zum Vorsitzenden

Im Rahmen einer hybrid stattgefundenen Bezirksdelegiertenkonferenz hat die IG BCE in Schwaben am 27. März 2021 einen neuen Bezirksvorstand gewählt. Das Bezirksvorstandsgremium, bestehend aus 19 Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern aus ganz Schwaben trägt die politische Verantwortung für knapp 10.000 Mitglieder der IG BCE. Auf dem Foto sehen Sie rechts Richard Tschernatsch, neuer Bezirksvorsitzender des IG BCE Bezirksvorstandes und links Torsten Falke, IG BCE Bezirksleiter  weiter

Neuer Mitarbeiter - Dennis Priegnitz

Foto: 

Archiv

Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich bin der Dennis Priegnitz, 32 Jahre alt und als Gewerkschaftssekretär zur Ausbildung seit dem 01.02.2021 in der IG BCE tätig und seit dem 15.04. im IG BCE Bezirk Augsburg. Ich bin gelernter Chemikant und habe zuvor 11 Jahre in meinem Ausbildungsbetrieb, in der Forschung und Entwicklung gearbeitet.  weiter

Digitale Kompetenzangebote der IG BCE Bayern

Nutzen Sie jetzt das Bayerische Angebot der IG BCE im Netz! Aktuelle Infos durch die IGBCE-bayern-News und das Proaktive Beteiligungsportal IG BCE Pro. Einfach QR Code scannen und mitmachen!  weiter

Reformagenda zur Bundestagswahl

„Mit. Mut. Machen.“ Unter dieses Motto hat die IG BCE ihre Reformagenda gestellt, anhand der sie die Programme der politischen Parteien zur Bundestagswahl 2021 messen wird. Den Forderungskatalog hat der 30-köpfige Hauptvorstand der Gewerkschaft bei einer virtuellen Klausur beschlossen. „Wir wollen mit Mut aus der Krise kommen und mit Mut die Zukunft des Industriestandorts gestalten“, sagte der Vorsitzende der zweitgrößten Industriegewerkschaft, Michael Vassiliadis.  weiter

Büro für Besucherverkehr geschlossen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, aufgrund der aktuellen Sicherheitsvorkehrungen wollen auch wir unseren Teil dazu beitragen, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen bzw. zu verlangsamen. Daher bleibt unser Büro für den laufenden Besucherverkehr bis auf Weiteres geschlossen! Dazu wollen wir im Folgenden noch konkretisieren: - Post- bzw. Paketzustellungen sind natürlich weiterhin möglich. Wir bitten hier ggf.  weiter

FAQ-Corona-Warn-App

Darf mein Arbeitgeber mich verpflichten, die App zu installieren und zu nutzen? Diese Frage und weitere Fragen werden in der beiliegenden FAQ-Liste in Bezug auf das Arbeitsverhältnis beantwortet. Ein aktuell etwas heikles Thema ist die Urlaubszeit. Was passiert eigentlich, wenn ein/e Beschäftigte/r in ein Risikogebiet ausreist und bei der Rückkehr durch die Deutsche Einreisebehörde (Grenzkontrollen wird es auch in Zukunft geben) evtl.  weiter

Aktuelle Infos zur Aufstockung des KUG

In dem beiliegenden Informationsblatt haben wir ergänzend zu „Gesetz zur weiteren Abfederung der sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie (Sozialschutzpaket II)„ vom 19.05.2020 die aktuellen Änderungen zur Aufstockung der Kurzarbeitsbezüge und zu den Hinzuverdienstmöglichkeiten beschrieben.  weiter

Der DGB Bundesvorstand hat seine Infos zu Kurzarbeit und zu Leiharbeit in der Corona-Krise aktualisiert.

Die Bundesregierung hat die Regelungen für die Kurzarbeit verändert. Vor allem die Unternehmen und ihre Beschäftigten, die direkt oder indirekt von den Folgen der Corona-Krise betroffen sind, sollen so eine wirkungsvolle Unterstützung bekommen.  weiter

Nach oben